Nichts ist All-ein / Alles ist in Resonanz Bd. 3 - Erstausgabe (2006)

Artikelnummer: 1145

5,99 €
inkl. MwSt.
Auf Lager
Lieferzeit: 4 Tag(e)

Beschreibung

Dieses Buch ist der erste Vorgänger des heutigen Buches "Bewegungen in neue Gleichgewichte" (siehe im Shop unter "Basis-Erkenntnisse"). Übereinstimmung ca. 95 %.


Untertitel:

Die Perfektion des Menschen - neue Gleichgewichte in unserem Alltag

Das zweite Buch von Olaf Jacobsen - damals als Band 3 der Trilogie veröffentlicht (geschrieben 2000, veröffentlicht 2006).


Damaliger Klappentext:

Was ist eine Weltformel?

Es ist ein universelles Grundgesetz, mit dessen Hilfe sich Wissenschaftler versprechen, alle Prozesse im Universum mathematisch beschreiben zu können. Ist die Weltformel gefunden, dann kann man erklären, warum das Universum so ist, wie es ist. Alles ist begründbar. Doch wie können Forscher die Weltformel mit wissenschaftlichen Methoden finden, wenn sie bei ihrer Suche nicht gleichzeitig auf sich selbst schauen? Auf ihren eigenen menschlichen Veränderungsprozess? Wie kann man im Außen etwas finden, wenn man es nicht gleichzeitig in seinem Inneren entdeckt?

Olaf Jacobsen demonstriert in diesem Buch das Ergebnis einer langen inneren Forschungsreise. Nach vielen Jahren intensiver Suche ist er auf die Formulierung (= Formel) gestoßen, mit deren Hilfe man klären kann, warum die Welt so ist, wie sie ist. In unserem fantastischen Universum ist jeder Mensch ein perfektes Wesen. Alles passt auf wundersame Weise zusammen. Jeder ist als Puzzle-Teil des intelligenten Universums in ihm vollständig geborgen.

In diesem dritten Band der Trilogie erlebt der Leser viele konkrete Beispiele, wie sich das Grundgesetz auf den Alltag übertragen lässt: Wie „verhalten“ sich Fehler? Sie weisen eine klare Struktur auf. Wir entdecken, nach welchen Regeln sie verschwinden. Wie setzen wir gegenüber Erwachsenen oder Kindern eine Grenze – ohne Ablehnung? Auch hier gibt es deutliche Muster, die wir beherrschen können. Wie werden Ungleichgewichte direkt geklärt und aufgelöst? Wenn wir bestimmte Rangfolgen beachten und uns nach unserem Gefühl richten, können Ungleichgewichte in kraftvolle Gleichgewichte transformiert werden. Der Wunsch eines Menschen nach Selbstsicherheit wird entlarvt und erhält dadurch eine überraschende Möglichkeit, sich auf andere Weise zu erfüllen. Nebenwirkung: Die eigene Wahrnehmungsfähigkeit und Menschenkenntnis erweitern sich. Viele weitere interessante und neue Themen werden hier behandelt. In diesem Band kann man erfahren, wie alle logischen Zusammenhänge sich in unserem Alltag zusammenfinden. Einfache Sichtweisen und Gedanken mit klaren Beispielen unterstützen den Leser in der Entwicklung seines Welt- und Menschenverständnisses. Gleichzeitig lernt er viel über sich selbst.

Je klarer man Zusammenhänge nachvollziehen kann, desto besser kann man sich in seinem Leben orientieren. Und je besser man sich orientieren kann, desto sicherer, zufriedener, liebevoller und „sinnvoller“ fühlt man sich.