Ausbildung für Freie Systemische Aufstellungen ab März (590 €) in KA

Artikelnummer: 1051

10,00 €
Nur noch wenige vorrätig
Lieferzeit: 3 Tag(e)

Beschreibung

Dies ist ein Reservierungs-Ticket

Reserviere dir für 10 € einen Platz in der Ausbildung für Freie Systemische Aufstellungen "Drei auf einen Streich" ab MÄRZ und bezahle die restliche Gebühr von 580 € bis eine Woche vor Beginn der Ausbildung - oder bringe es zu Beginn in bar mit.

Für die Reservierung ist es zusätzlich nötig, das Anmeldeformular auszufüllen und zuzuschicken. Du findest es hier unter diesem Link (ganz am Ende der PDF-Datei).

Nutzt du (nach Ablauf deines Widerrufsrechts von 14 Tagen) den für dich reservierten Platz doch nicht und musst absagen, dann werden diese 10 € nicht zurückgezahlt. In dem Fall gelten sie als Stornierungsgebühr.

Gesamtgebühr für die Ausbildung: 590 €

Informationen rund um die Ausbildung:

Termin: 8. - 10. März, 5. - 7. April, 3. - 5. Mai

Ort: Empathie-Schule NeuroSonanz, Theodor-Rehbock-Str. 7, 76131 Karlsruhe

Voraussetzung für die Teilnahme: Eigenverantwortung. Ansonsten: Keine. Auch wer Aufstellungen noch nicht erlebt hat, darf an dieser Ausbildung teilnehmen.

Dauer: 3 Wochenenden, jeweils Fr 11 Uhr – So 16.30 Uhr (mit entsprechenden Pausen)

Preis: für alle 3 Wochenenden zusammen insgesamt 590 €, für Wiederholer*innen (wer irgendwann schon einmal eine Ausbildung für das Freie Aufstellen bei uns absolviert hat – egal in welcher Form) zum Preis von 290 €

Anzahl: 5 – 9 Teilnehmer*innen, davon sind 2 Plätze für Wiederholer*innen (bitte rechtzeitig anmelden)

Genaue Zeiten: Fr 11 – 20 Uhr, Sa 10 – 19 Uhr, So 10 – 16.30 Uhr


Drei auf einen Streich - eine Ausbildung mit drei Zielen:

1) Ausbildung, um eigenverantwortlich und effektiv mit seinen eigenen Systemaufstellungen umgehen zu können = Selbstorganisation
2) Ausbildung im Organisieren von Freien Systemischen Aufstellungen, Abschluss: „Organisator*in für Freie Systemische Aufstellungen
3) Ausbildung im Ausbilden von Organisator*innen, Abschluss und Erlaubnis: „Ausbilder*in im Organisieren von Freien Systemischen Aufstellungen


1) An drei Wochenenden bilden sich die Teilnehmer*innen darin aus, eigenverantwortlich, selbstständig und effektiv das Phänomen der „Resonierenden Empfindungen“ zu nutzen, eine eigene Systemaufstellung mithilfe einer Gruppe oder für sich allein frei anzuwenden, mit ihr frei umzugehen und das Beste aus ihr herauszuholen.
2) Gleichzeitig bilden sich die Teilnehmer*innen zur/zum Organisator*in für Freie Systemische Aufstellungen aus. Das bedeutet: Die Teilnehmer*innen können nach der Ausbildung selbst die Freien Systemischen Aufstellungen organisieren. Sie können in einer Veranstaltung anderen interessierten Menschen Freie Systemaufstellungen anbieten und sie darin einführen, wie man effektiv seine eigene Aufstellung nutzen und das Beste aus ihr herausholen kann.
3) Ebenso befähigen sich die Teilnehmer*innen dieser Ausbildung dazu (und erhalten die Erlaubnis), selbst eine „Ausbildung für Freie Systemische Aufstellungen“ anzubieten.

Ausführliche Informationen über die Ausbildung und die Freien Systemischen Aufstellungen HIER.


Anbieter: Empathie-Schule Karlsruhe, Jacobsen&Jacobsen GbR, gemäß § 19 Abs. 1 UStG nicht umsatzsteuerpflichtig.